Buchungs-Hotline: +49 (0) 7633 - 57 16
German English French Italian Russian Spanish

Bergwelt Schauinsland

Schauinslandbahn SchwarzwaldSchauinslandbahn SchwarzwaldSchauinslandbahn Schwarzwald

Bringt mich rauf. Und runter. Durchgehend.
Genießen Sie den Schauinsland zu jeder Jahreszeit. Die Schauinslandbahn bringt Sie ganzjährig täglich innerhalb der angegebenen Betriebszeiten hoch und runter. Selbstverständlich barrierefrei auch mit Rollstuhl oder Kinderwagen. Sie werden sehen: Eine der 37 Kabinen ist schon da, wenn Sie einsteigen wollen.

Schauinslandturm
Schon von Weitem grüßt der Schauinslandturm, auch als Eugen-Keidel-Turm bekannt, die Besucher des Schauinslands. Erklimmen Sie den 31 m hohen Aussichtsturm, der grandiose Ausblick lohnt sich! Das Besondere am Turm in Holzfachwerkbauweise: Die dreieckige Plattform wird getragen von drei im Freiburger Stadtwald am Schauinsland geschlagenen Douglasien. Ein offener stählerner Treppenaufgang führt über 85 Stufen auf die überdachte Plattform.

Genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf Freiburg und das Rheintal bis hin zum blauen Band der Vogesen. Von der Bergstation erreichen Sie den Turm in ca. 30 Minuten.

Unser Tipp
Verbinden Sie Ihren Besuch des Schauinslandturms doch mit einer Wanderung. Wir haben die besten Wandervorschläge für Sie zusammengefasst.
Wanderungen
Von der Bergstation zur Talstation Stationen (2 Stunden, anspruchsvoll)

Bergstation Schauinslandbahn – Stäpfelefelsen – Mittelstation – Talstation Schauinslandbahn
Waldwanderweg, teils mit Geröll, 750 Höhenmeter bergab mit starkem Gefälle 

Stationen (3 Stunden, mittelschwer)
Bergstation Schauinslandbahn – Gießhübel – Eduardshöhe – Buckhof – Horben – Talstation Schauinslandbahn Waldwanderweg, teils Schotter, teils befestigt

Von der Bergstation nach Freiburg

Stationen (4 Stunden, anspruchsvoll)
Bergstation Schauinslandbahn – Schauinslandipfel – Hunsrückensattel – Rappeneck – Kappel – Freiburg, Waldwanderweg, ab Rappenecker Hütte bergab mit starkem Gefälle

Stationen (5 Stunden, anspruchsvoll)
Bergstation Schauinslandbahn – Schauinslandgipfel – Kohlerhau – Sohlacker – Freiburg, Waldwanderweg, teils mit Geröll, 750 Höhenmeter bergab mit starkem Gefälle

Von der Bergstation nach Staufen

Stationen (6 Stunden, anspruchsvoll)
Bergstation Schauinslandbahn – Gießhübel – Sonnhalde – Staufen

Stationen (8 Stunden, anspruchsvoll)
Bergstation Schauinslandbahn – Halde – Böden – Belchen – Staufen

Von der Bergstation ins Bärental

Stationen (7 Stunden, anspruchsvoll)
Bergstation Schauinslandbahn – Halde – Notschrei – Feldberg – Bärental

Weitere Infos und Betriebszeiten finden Sie hier!